Sorry, your browser does not support CANVAS

A+ A A-

Valentisdeko für erste zarte Gefühle


Im Stadium der ersten zarten Gefühle sollte man vielleicht auf eine Deko setzen, die durch ihre Originalität verführt. Wie wär’s mit einer Kugel, aus der ein vorwitziger Frühlingsblüher blinzelt? So wird’s gemacht.

Material:
> Hohle Styropor-Kugel; doppelseitiges Klebeband; Laub; Golddraht; Reagenzglas mit Deckel; kleiner Frühlingsblüher wie Schneeglöckchen oder Mini-Tulpe.

Vorgehen:
> Versehen Sie die hohle Styropor-Kugel Stück für Stück mit doppelseitigem Klebeband und geben Sie Laub darauf.
> Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die ganze Oberfläche der Kugel mit Laub bedeckt ist.
> Wickeln Sie ganz zum Schluss Golddraht kreuz und quer um die Kugel. Dieser fixiert das Laub zusätzlich und wirkt erst noch  dekorativ.
> Bohren Sie ein Loch in die Kugel. Dieses sollte genügend gross sein, um das Reagenzglas aufzunehmen.
> Füllen Sie das Reagenzglas mit Wasser, schliessen Sie den Gummideckel und stellen Sie ein romantisches Schneeglöckchen oder eine Mini-Tulpe ein.
> Stecken Sie das Reagenzglas mit Blume in das Loch der Kugel.

Tipps:
Solche Kugeln machen sich überall gut: Einzeln auf dem Nachttisch, im Bad und Homeoffice sowie als Reihung auf dem Esstisch.


Informationen

Invoice

Kontakt

Marlene Keller Blumen an der Vordergasse GmbH
Vordergasse 12, 8200 Schaffhausen
Tel. 052 624 33 77
www.blumen-vordergasse.ch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Login